• Marko Thomas Scholz

Zur Ideologie des Totalen Kapitalismus (Teil 1)

Aktualisiert: 8. Nov.

Der Begriff »Great Reset« von WEF-Gründer Klaus Schwab ist eine plumpe Worthülse. Er steht für nichts und verbirgt gerade dadurch nahezu alles. Was sich in Wahrheit dahinter verbirgt ist die menschenverachtende Ideologie eines »Totalen Kapitalismus«.



Wer Liberalismus bislang immer mit der Freiheit des Individuums assoziiert hat, sollte sich selbst allmählich eingestehen, dass er im Irrtum war. Es ist nicht die Freiheit, es ist die Unantastbarkeit, die den Liberalismus am trefflichsten beschreibt. Doch Vorsicht, gemeint ist nicht die Unantastbarkeit von Menschen, der Wert des Menschen reduziert sich im Liberalismus auf seine Kaufkraft, gemeint ist die Unantastbarkeit des Kapitals. Staat und Kapital, das sind die beiden Elemente, die es in einer liberalen Wirtschaftsordnung zu trennen gilt. Niemals darf der Staat Zugriff erhalten auf das Kapital. Der Begriff der »Freien Marktwirtschaft« ist folglich ein Euphemismus. Der Begriff »Unantastbare Marktwirtschaft« wäre wesentlich trefflicher.


Wer Liberalismus bislang immer mit der Freiheit des Individuums assoziiert hat, sollte sich selbst allmählich eingestehen, dass er im Irrtum war.

Was den (liberalen) Kapitalismus im Westen vom (totalen) Kapitalismus in China trennt, ist mithin nur ein kleiner Schritt: An die Stelle der einzelnen Kapitaleigner hier bei uns ist in China die Kommunistische Partei getreten, die jetzt ihrerseits ihre eigene Unantastbarkeit gegenüber jedem Marktteilnehmer durchsetzt, sei er Konsument, sei er Investor, sofern dieser an ihr als Partei oder an ihrem politischen Kurs Kritik übt bzw. sofern der Marktteilnehmer vom politischen Kurs der Partei abweicht. Meiner fachlichen Expertise nach sind wir derzeit nicht etwa Zeuge eines Niedergangs des Kapitalismus. Das ist dummes Zeug. Wir sind vielmehr Zeuge einer Transformation. Der liberale Kapitalismus (westlicher Prägung) wird gerade vor unseren Augen in einen totalen Kapitalismus (östlicher Prägung) transformiert. Die Menschen im Westen haben das noch nicht verstanden, deshalb stehen sie einfach nur da und sehen zu.



25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen